Incomsartorit

Formel:   

Tl6Pb144As246S516                          (2.HC.05)

Ausbildung:

monoklines Kristallsystem; prismatische Kristalle, Prismenflächen mit Flächenstreifung in Längsrichtung

Entdeckung:   

IMA 2016-035; 2016 - Topa & Stoeger & Makovicky & Stanley

Typlokalität:

Schweiz, Wallis, Bezirk Goms, Binn, Fäld (Imfeld, Im Feld), Grube Lengenbach

Seltenheit:

höchst selten                                            (Mineralienatlas: 1 / Mindat: 1 Lokalitäten; 2021)

 

 

 

Incomsartorit neben Realgar, Pyrit und Sphalerit auf Dolomit

Grube Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz (TL)

Stufe: 5,5 x 4,0 cm

        

 

 

Incomsartorit

Detail der links abgebildeten Stufe

Bildbreite: 4 mm

 

 

                                                                                                        

Quellen: Sammlung und Fotos Matthias Kahl; allg. Mineralbeschreibung nach Mineralienatlas.de, Mindat.org, Handbook of Mineralogy, DeWikipedia und/oder Lapis-Mineralienmagazin

© copyright Matthias Kahl