Weddellit

Formel:   

Ca[C2O4] · 2H2O                        (10.AB.40)

Ausbildung: tetragonales Kristallsystem; farblos, weiß, gelb bis braun, gewöhnlich isolierte, langgestrekte, oft korrodierte Kristalle, Krusten

Entdeckung:   

1936 - Bannister & Hey / 1942 - Frondel & Prien; erstmals im Verlauf der Scottish National Antarctic Expedition (1902–1904) gefunden, benannt nach der Typlokalität, der Weddell-See, Antarktika
Typlokalität: Antarktika, Westantarktis, Weddell-See
  Seltenheit: selten                              (Mineralienatlas: 22 / Mindat: 29 Lokalitäten; 2016)

 

 

gelbe Weddellit-Krusten

Monte Niquila, Massaciuccoli, Lucca Province, Toscana, Italien

 Stufe: 4,5 x 3,5 mm

 

  

 

Detail der links abgebildeten Stufe

Bildbreite: 5,5 mm