Sampleit

 

Formel:   

NaCaCu5(PO4)4Cl·5H2O                           (8.DG.05)
Ausbildung: monoklines Kristallsystem; dünne, lattige, abgeflachte Kristalle, meist in Rosetten oder in Krusten aggregiert
 

Entdeckung:   

1942 - Hurlbut; benannt zu Ehren von Mr. Mat Sample, Bergwerk Superintendent, Chuquicamata, Chile

Typlokalität: 

Chile, II. Region, Provinz Antofagasta, Calama, Chuquicamata District, Chuquicamata Mine
 

Seltenheit:    

wenig verbreitet                (Mineralienatlas: 25 / Mindat: 34 Lokalitäten; 2015)

 


Sampleit, hellblau, kugelig-nierig, gemeinsam mit Libethenit und Gips

auf Brandmaterial

Absetzerhalde, Ronneburger Revier, Thüringen, BRD

Bildbreite: 3 cm

 


 

Detail der links abgebildeten Stufe

Bildbreite: 2 mm