Aluminocopiapit

Formel:   

(Al,Mg)Fe3+4(SO4)6(OH,O)2· 20H2O                        (7.DB.35)

  Ausbildung: triklines Kristallsystem; gelbe traubige Krusten, kleine xx

Entdeckung:   

1947 - Berry; der Name nimmt Bezug auf die chemische Zusammensetzung, Aluminium als Ersatz für Eisen und die Beziehung zum Mineral Copiapit

Typlokalität: 

USA, Alaska, Southeast Fairbanks Borough,  Forty Mile River, Mosquito Fork und
USA, Utah, Emery Co., San  Rafael Distrikt,
Temple Mountain
  Seltenheit: selten                     (Mineralienatlas: 38 / Mindat: 46 Lokalitäten; 2016)

 

 

gelbe Aggregate / Krusten aus gelben Aluminocopiapit xx neben

weißen Coquimbit xx

Absetzerhalde, Ronneburger Revier, Thüringen, BRD

Stufe: 17 x 13 mm

 

 

 Detail der links abgebildeten Stufe

  Bildbreite: 3,5 mm

 



 Detail der oben links abgebildeten Stufe

  Bildbreite: 4 mm

 



gelbe Aggregate aus gelben Aluminocopiapit xx neben

weißen Coquimbit xx

Absetzerhalde, Ronneburger Revier, Thüringen, BRD

Bildbreite: 3 mm